Verkehrsknoten Frankfurt-Ost in frischem Erscheinungsbild

Übersicht Neuigkeiten Übersicht Neuigkeiten

In Frankfurt-Ost entseht, gemeinsam mit dem in Planung befindlichen Bau einer unterirdischen Station für die Nordmainische S-Bahn, ein Verkehrsknoten, der Linien der U-, S- und Regionalbahn verbindet. Innerhalb von zwei Jahren wurde der Bahnhof in mehreren Abschnitten modernisiert. Nun konnte er in frischem Erscheinungsbild übergeben werden.

Der Bahnsteig für die Gleise 3 und 4 erhielt neue Beläge mit taktilem Leitsystem und auf 70 Metern Länge ein neues Dach samt Beleuchtung und Beschallungseinrichtung. Der Treppenaufgang und die Bahnsteigausstattung wurden grundlegend saniert und modernisiert. Die für den Betrieb nicht mehr benötigten Personen- und Gepäck-Bahnsteige der Gleise 1 und 2 konnten zurückgebaut werden.

In den folgenden Bauabschnitten wurden die Decke saniert, neue Bodenbeläge eingebaut und die Wände mit farbigem Glas und glänzenden Metallpaneelen verkleidet. Raumbeleuchtung und Wandgestaltung sorgen für eine individuelle und spannungsvolle Atmosphäre. Ein barrierefreier Ausbau mit Aufzug soll in Kürze folgen. Architekten und Ingenieure der Mailänder Consult begleiten die gesamte Baumaßnahme.

  • Der Mailänder 19/

    Thema: Aus- und Weiterbildung

    Download | pdf 14 MB Download

  • Der Mailänder 18/

    Thema: Eisenbahnen

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 17/

    Thema: Liegenschaften

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 16/

    Thema: Bauwerke

    Download | pdf 8 MB Download

  • Der Mailänder 15/

    Thema: Straßenbahnen

    Download | pdf 5 MB Download

  • Der Mailänder 14/

    Thema: Artenschutz

    Download | pdf 2 MB Download

Zurück Vor