Gebäude ICE-Werk Frankfurt/Griesheim

Übersicht Neuigkeiten Übersicht Neuigkeiten

Im Juni können die Räumlichkeiten für Büros und Werkstätten im neuen Nebengebäude des ICE-Werks bezogen werden. Das Gebäude wurde an die Giebelwand der bestehenden Halle angedockt und enthält im Erdgeschoss die Werkstätten für die ICE-Wartungshalle und einen Pförtnerraum. Im ersten Obergeschoss befinden sich Büroräume und im dritten Stock die Besprechungsräume. Der Clou: bei Bedarf kann das Gebäude um ein weiteres Geschoss aufgestockt werden. Die als Fertigteile konzipierten Sichtbetonelemente mit den Oberlichtern können in diesem Fall entfernt werden. Der Treppenraum erstreckt sich dann über alle vier Geschosse. Die Farbgestaltung des Gebäudes erfolgte nach Vorgabe des Bauherrn analog der bestehenden Halle.

Die Architekten, Tragwerks-, Verkehrs- und Umweltplaner der Mailänder Consult begleiteten den Neubau und die Erschließung über alle Planungs- und Bauphasen.

  • Der Mailänder 19/

    Thema: Aus- und Weiterbildung

    Download | pdf 14 MB Download

  • Der Mailänder 18/

    Thema: Eisenbahnen

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 17/

    Thema: Liegenschaften

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 16/

    Thema: Bauwerke

    Download | pdf 8 MB Download

  • Der Mailänder 15/

    Thema: Straßenbahnen

    Download | pdf 5 MB Download

  • Der Mailänder 14/

    Thema: Artenschutz

    Download | pdf 2 MB Download

Zurück Vor