dhdfh

Jetzt sind Ausflüge möglich - Freunde Helfen e.V.

Übersicht Neuigkeiten Übersicht Neuigkeiten

Quelle: BNN Montag, 20.05.2019:

„Freunde helfen“ finanzieren behindertengerechtes Fahrzeug

Der Abschlussabend des achten „Freunde Helfen-Cups“ im Golfclub Hofgut Scheibenhardt am Samstag war ein gesellschaftliches Ereignis – aber nicht nur das. „Freunde helfen“ ist ein im Dezember 2010 gegründeter Verein von Golfspielern, die mit ihrer Leidenschaft für diesen Sport etwas Sinnvolles verbinden möchten: Menschen, vor allem Kindern, helfen, denen es aus unterschiedlichsten Gründen nicht so gut geht (wir berichteten). Der Verein finanziert sich aus Beiträgen von derzeit rund 120 Fördermitgliedern, Spenden zahlreicher Sponsoren und dem Erlös des Golf-Cups. In den vergangenen acht Jahren, so die Gründungsmitglieder und Vorstände Henrik Hotz (Ettlingen) und Theodor Mailänder, wurden bereits über 500 000 Euro für soziale Zwecke gespendet. Dauerhaft gefördert werden beispielsweise Schulen für geistig und körperlich behinderte Kinder, Förder- und Grundschulen in Ettlingen, Karlsruhe und Pforzheim, die Lebenshilfe Illingen, die Stiftung „Aufwind“ sowie der Arbeitskreis „Demenzfreundliches Ettlingen“ oder der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (FUoKK). Für FUoKK haben „Freunde helfen“ zuletzt die Software für eine Videoübertragung zwischen den Kliniken Freiburg und Karlsruhe finanziert, in der Albschule Karlsruhe für Behinderte die Einrichtung einer Lehrküche und für die behinderten Kinder der Gustav-Heinemann-Schule Pforzheim wird seit Jahren jährlich ein Ausflug in den Europa-Park Rust finanziert. Der Verein gibt dazu aber nicht nur das Geld, Vereinsmitglieder sind dabei und jeder Einzelne kümmert sich den ganzen Tag persönlich um ein Kind. „Dieser direkte Kontakt ist uns wichtig“, betonen Hotz und Mailänder. Das gilt auch für das jährliche Golfen für Kinder mit Handicap der Albschule Karlsruhe, das Mitglied Peter Eisenhuth organisiert. Dieses Bewegungsangebot sei, so die Vorstände, „medizinisch wertvoll“ und die Kinder seien begeistert. 2019 wurden vom Verein im März und Mai je 6 783 Euro für die Beschaffung von Pflegebetten und medizinische Krankenbetten fürs Ettlinger Hospiz Arista übergeben und die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Sybelcentrum Karlsruhe hat 5 000 Euro bekommen. Höhepunkt des Jahres nun am Samstag zum Abschluss des Golfturniers: An die wohl „Familienherberge Lebensweg“ in Illingen-Schützingen wurde ein behindertengerechtes Fahrzeug im Wert von 55 000 Euro übergeben. Die von Karin Eckstein ins Leben gerufene Einrichtung – sie hat dafür dieser ihren ererbten Bauernhof geschenkt – ist ein Hotel mit angegliederter Pflegeeinrichtung. Ziel ist, Familien von schwerstbehinderten Kindern, oft auch finanziell nicht gut gebettet, zu entlasten. Eltern und Geschwister können im Hotel eine Auszeit verbringen, während die behinderten Kinder im Pflegeheim versorgt und betreut werden. Mit dem neuen Auto sind nun auch Ausflüge mit den Behinderten möglich. „Wir sind sehr dankbar für die dauerhafte Hilfe“, sagte auch Karin Eckstein unter Beifall zu den zahlreichen Gästen der Abschlussfeier.

Foto: Golfsport mit sozialem Gedanken verbunden FAHRZEUGÜBERGABE im Hofgut Scheibenhardt: Henrik Hotz (rechts) und Theodor Mailänder mit Karin Eckstein von der „Familienherberge Lebensweg“. Foto: krk

  • Der Mailänder 19/

    Thema: Aus- und Weiterbildung

    Download | pdf 14 MB Download

  • Der Mailänder 18/

    Thema: Eisenbahnen

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 17/

    Thema: Liegenschaften

    Download | pdf 9 MB Download

  • Der Mailänder 16/

    Thema: Bauwerke

    Download | pdf 8 MB Download

  • Der Mailänder 15/

    Thema: Straßenbahnen

    Download | pdf 5 MB Download

  • Der Mailänder 14/

    Thema: Artenschutz

    Download | pdf 2 MB Download

Zurück Vor